UX-Wissen aufbauen

Die Analyse der Bedürfnisse und Motive der Benutzer ist der erste Schritt im Human Centered Design. Den Blick auf die Benutzer und Kunden bei der Entwicklung beizubehalten, ist essentiell für erfolgreiche Lösungen und Produkte. User Experience Tests liefern Ergebnisse zur Optimierung, die Gestaltung wird optimiert. Doch wie geht es danach weiter?

Um eine konsequente Ausrichtung auf die Benutzer zu erreichen, wird Wissen über Research-Methoden, deren Einsatzgebiete und Übung benötigt. UX-Trainings, Seminare und Coaching unterstützen sie dabei: 

Trainings, Seminare, Workshops

Sie möchten ihr Wissen über User Experience, User Research und Test-Methoden erweitern oder vertiefen und die Anwendung der Methoden praktisch üben? 

  • Individuell konzipierte UX-Trainings, die sich an ihren Fragestellungen und ihrer Branche orientieren; Durchführung im ux-labor oder vor Ort in Ihrem Unternehmen.
  • Blended Learning verknüpft Präsenzveranstaltungen und das Lernen mit modernen Medien, um die Effektivität und Flexibilität für die Lernenden zu verbessern. Präsenzveranstaltungen können bei Bedarf durch Online-Meetings und Self-Learning-Angebote flexibel ersetzt oder ergänzt werden.
  • Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung zum UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience CPUX-F und CPUX-UR.
  • Workshops - wir erarbeiten gemeinsam Lösungen zu Aufgaben, an denen Sie gerade arbeiten. Damit kombinieren wir die Vermittlung von Wissen mit einem konkreten Ergebnis für Ihr Unternehmen. 

UX-Coaching und Mentoring

Seminare oder Workshops sind oftmals nicht ausreichend, um eine nutzerzentrierte Arbeitsweise unmittelbar und nachhaltig im Unternehmen zu etablieren. 

UX-Coaching ist auf die Implementierung und Weiterentwicklung der nutzerzentrierten Arbeitsweise in ihrem Team oder Unternehmen ausgerichtet. Dabei geht es um die eigenständige Anwendung der Methoden des Human Centered Design mit Unterstützung von erfahrenen UX-Expert*Innen. Das Ziel ist, den Wissenstransfer in die Praxis zu fördern.

UX-Coaching findet genau dann statt, wenn an Aufgaben oder Projekten gearbeitet wird, bei denen die Nutzer im Mittelpunkt stehen oder Prozesse im Unternehmen auf Nutzerzentrierung ausgerichtet werden sollen. Regelmäßiges UX-Coaching trägt dazu bei, den UX-Reifegrad Ihres Unternehmens zu steigern. 

Beim Mentoring geht es darum, Wissen und Erfahrungen zu vermitteln, die nicht unbedingt in einem Lehrbuch stehen. 

Certified Professional for User Experience (CPUX-F) 

Das Seminar „Certified Professional for User Experience - Foundation Level (CPUX-F)“ stellt den Einstieg in das Zertifizierungssystem des UXQB e.V. dar. Vermittelt werden die grundlegenden Konzepte und Methoden zu den Themengebieten Usability und User Experience. 

Neben der Vermittlung der theoretischen Inhalte werden Übungen durchgeführt und Praxisbeispiele gezeigt, um optimales Lernen, Verstehen und den Transfer in die tägliche Arbeit zu fördern. 

Aktuelle Seminartermine CPUX-F: 
15./16.12.2021 und 20/21.01.2021 - weitere Termine für 2022 in Planung

Die Durchführung erfolgt vor Ort in Frankfurt/Main oder als Online-Seminar, je nach Teilnehmer-Präferenz und aktuellen rechtlichen Vorgaben.

Überblick

  • Ort: ux-labor in Frankfurt am Main oder Online
  • Dauer: 2 Tage Intensiv-Seminar
  • Preis: 790,- € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
  • UXQB-Zertifizierung: optional, Gebühr wird separat berechnet
  • Hygienekonzept vor Ort: Desinfektion, Luftfilter, reduzierte Teilnehmeranzahl
  • Zugangsvoraussetzungen: keine

Für wen?

Interessierte mit oder ohne Vorkenntnisse, z.B. Projekt- und Produktmanager, Webdesigner, Qualitätsmanager.

Berufseinsteiger, die ein Zertifikat für den erfolgreichen Start in den Beruf erwerben möchten.

Usability & User Experience Professionals, die ihr Wissen zertifizieren lassen möchten, um die Karriere zu fördern.

Seminar-Inhalte 

  • Der menschzentrierte Gestaltungsprozess(HCD)
  • Konzepte, Begriffe, Prinzipien
  • Nutzungskontext verstehen und spezifizieren
  • Nutzungsanforderungen spezifizieren
  • Gestaltungslösungen entwickeln
  • Usability-Tests & weitere Evaluierungsmethoden
  • Übungen, CPUX-F-Probeklausur und Besprechung

Ablauf

Tag 1  -  09:00 bis 17:00 Uhr

Tag 2  -  09:00 bis 17:00 Uhr

Die Zertifizierungsprüfung erfolgt optional an Tag 2 von 15:30 – 17:00 Uhr (alternativ zu einem späteren Termin online).

Für Gruppen sind auf Wunsch Inhouse-Trainings und individuelle Zeitplanungen möglich.

CPUX-F Zertifikat

Die Zertifizierung „Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)“ ist Teil des international standardisierten Aus- und Weiterbildungsprogramms des International Usability and User Experience Qualification Board (UXQB).

Um das Zertifikat zu erhalten, ist die Teilnahme an einer 75-minütigen Prüfung (Multiple Choice) erforderlich. Die Prüfungsgebühr beträgt 300,- € zzgl. MwSt. (Rabatt möglich). Das Zertifikat dient als Nachweis für grundlegende Kenntnisse und qualifiziert zudem für die Teilnahme an weiteren CPUX-Zertifizierungen. Das Seminar ist darauf ausgerichtet, auf die Prüfung vorzubereiten.

Die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung ist optional. Sie ist am zweiten Seminartag vorgesehen und wird vor Ort durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle abgenommen. Es ist zudem möglich, die Prüfung individuell zu einem späteren Termin zu planen, diese erfolgt dann, wie auch bei den Onlinekursen, remote.

Teilnehmer, die nicht an der CPUX-F Prüfung teilnehmen, erhalten ein Zertifikat, das die Teilnahme am Seminar bestätigt.

Mit welchem UX-Training können wir sie unterstützen? 

Logo UXQB
Logo Trainer dvct
Logo BVM
Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.